24 November 2016

Abarth 595 Edizione Turini - Hommage an die Rallye Monte Carlo

Exklusives Sondermodell ist nach einer der berühmtesten Wertungsprüfungen der Weltmeisterschaft benannt. Erweiterte Ausstattung unter anderem mit fünfstufiger Sitzheizung, Bi-Xenon-Scheinwerfern und zusätzlichen Winterkompletträdern auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen. Kundenvorteil von 1.800 Euro.

 

Frankfurt, im November 2016

Rallye Monte Carlo im Januar 1980. Als Sieger rollen Walter Röhrl und Beifahrer Christian Geistdörfer im Fiat 131 Abarth durch das Ziel am mondänen Yachthafen des Fürstentums. Hinter den späteren Weltmeistern liegen unter anderem zwei Überfahrten über den Col de Turini. Noch heute zählt die Wertungsprüfung über den 1.607 Meter hohen Pass zu den festen Bestandteilen der Rallye Monte Carlo. Die stets von Tausenden von Fans belagerte Kurvenkombination zählt längst zu den bekanntesten Motiven der gesamten Weltmeisterschaft.

36 Jahre nach dem Sieg von Röhrl/Geistdörfer benennt Abarth ein Sondermodell nach dem legendären Alpenpass. Der Abarth 595 Edizione Turini hat mindestens ein Ausstattungsdetail serienmäßig an Bord, dass die Rallyefahrer im bitterkalten Januar 1980 vielleicht gerne gehabt hätten: eine fünfstufige Sitzheizung auf Fahrer- und Beifahrerseite. Zur erweiterten Ausstattung des Sondermodells gehören darüber hinaus ein zusätzlicher Satz Winterräder, montiert auf 17-Zoll-Leichtmetallfelgen, Bi-Xenon-Scheinwerfer, Parksensoren hinten, der automatisch abblendende Innenspiegel, die Radioantenne im Seitenfenster sowie auf die Außenfarbe abgestimmte Lackierung der Bremssättel und Ausführung Kit Estetico für die Karosserie. Darüber hinaus bietet der Abarth 595 Edizione Turini das innovative Entertainment- und Navigationssystem UconnectTM HD-Nav, das über einen Touchscreen mit sieben Zoll (17,8 Zentimeter) Bildschirmdiagonale gesteuert wird. Es ermöglicht beispielsweise die drahtlose Einbindung von Smartphones mittels Bluetooth (Kompatibilität vorausgesetzt) und empfängt auch digitale Radiosender (DAB). 

Der von einem 121 kW (165 PS) starken Turbobenziner angetriebene Abarth 595 Edizione Turini ist ausschließlich mit manuellem Schaltgetriebe erhältlich. Für das Sondermodell stehen die exklusiven Karosseriefarben Podio Blau und Gara Weiß zur Verfügung. Darauf abgestimmt sind die Sportsitze entweder braun oder schwarz bezogen, jeweils mit einer Kombination aus Leder und hochwertiger Ledernachbildung. Zur Serienausstattung des Abarth 595 Edizione Turini gehören darüber hinaus unter anderem die Klimaautomatik, getönte Scheiben hinten, 17-Zoll-Leichtmetallräder mit Sommerreifen sowie ein Sportfahrwerk mit Tieferlegung und aktiven Stoßdämpfer von Koni mit FSD-Technologie (Frequency Selective Damping) an der Hinterachse.  

Der Basispreis des Sondermodells beträgt 26.085 Euro für die blaue Variante beziehungsweise 26.125 Euro bei Lackierung in Weiß (jeweils UPE des Herstellers ab Werk). Im Vergleich zu den Einzelpreisen der zusätzlichen Ausstattung sparen Kunden so 1.800 Euro.

Durch den zusätzlichen Satz Winterkompletträder ist der Abarth 595 Edizione Turini perfekt auf verschneite Straßen vorbereitet, nicht nur in den französischen Seealpen. Die Reifen kommen übrigens von Pirelli. Derselben Marke also, der Walter Röhrl auf seinem Fiat 131 Abarth beim Monte-Carlo-Sieg 1980 vertraute.  

 

 

Verbrauchswerte Abarth 595 Edizione Turini

1.4 T-Jet (121kW)

6,0(MT)  l/100 km*

139 (MT)/g/km*

 

*Kraftstoffverbrauch kombiniert (l/100 km) nach RL 80/1268/EWG und CO2-Emission kombiniert (g/km). Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und zu den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem "Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen" entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und hier unentgeltlich erhältlich ist.

 

 

*

 

 

Kontakt:

Anne Wollek

Tel: +49 69 66988-450

E-Mail: anne.wollek@fcagroup.com

 

 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge