28 Juni 2018

Abarth 124 Rallye auf der Jagd nach weiteren Siegen

In Slowenien, Tschechien und San Marino gehen drei Crews an den Start: Andrea Nucita und Marco Vozzo wollen bei der Zelezniki Rally siegen. Martin Rada und Jaroslav Jugas treten bei der Bohemia Rally an. Andrea Modanesi und Roberto Mometti sind bei der Rally San Marino mit Chancen auf das Podest unterwegs.

 

Frankfurt, im Juni 2018

Drei für den harten Rallye-Einsatz optimierte Abarth 124 Rallye werden an diesem Wochenende in drei verschiedenen Ländern - in Slowenien, Tschechien und San Marino - für die Abarth 124 Rally Selenia International Challenge antreten. Die Chancen stehen gut, denn im Verlauf der bisherigen Saison erreichten die Fahrer in acht spannenden nationalen Meisterschaften schon 15 Siege im FIA R-GT Cup.

In Slowenien wird das Bernini Rally Team mit dem italienischen Duo Andrea Nucita und Marco Vozzo bei der Zelezniki Rally an den Start gehen, während bei der tschechischen Bohemia Rally das Agrotec Czech Abarth Team mit den bewährten Lokalmatadoren Martin Rada und Jaroslav Jugas um den Sieg kämpfen wird. Außerdem geht der junge, talentierte Italiener Andrea Modanesi bei der legendären Rally San Marino mit Chancen in den Wettbewerb.

Die Spannung für Andrea Nucita und Marco Vozzo steigt: Beim Kampf um die slowenische Meisterschaft liegen die beiden Italiener nach dem eindrucksvollen Ergebnis bei der Vipavska Rally in Lauerstellung. Diesen Wettbewerb beendete das Duo als Dritte in der Gesamtwertung, in der R-GT-Klasse fuhren sie die beste Gesamtzeit ein. Auch an diesem Wochenende wird es sehr spannend, denn Landschaft und Streckenverlauf sind sehr vielfältig: Die Rally Zelezniki findet nördlich von Ljubljana - an der Grenze zu Italien - auf typisch alpinen Straßen statt. Zwei anspruchsvolle Renntage warten auf den Fahrer und seinen Co-Pilot.

Die Timeline der Rally Zelezniki: Zwei für Publikum und Sportler spektakuläre Stage-Show-Events finden am Freitag, den 29. Juni um 18:30 Uhr statt. Am darauffolgenden Samstag werden die Teilnehmer eine 271 Kilometer lange Strecke mit zehn Wertungsprüfungen und insgesamt 97 Kilometer Zeitfahren bestreiten. Start ist um 8 Uhr morgens, die Zielankunft ist gegen 17 Uhr.

Hohe Berge bilden auch in Böhmen die Kulisse für den Abarth 124. Der Pilot sein Martin Rada startet an der Seite seines Landsmanns Jaroslav Jugas - die beiden Tschechen gehen mit berechtigten Ambitionen in die Rally Bohemia, die über zwei Tage gehen wird. Der würdige Auftakt zum Rennwochenende findet am Freitagabend in der zentralböhmischen Stadt Mladá Boleslav in Form eines Beschleunigungwettbewerbs über 200 Meter statt.

Die Timeline der Rally Bohemia: Sie beginnt am Samstag, den 30. Juni um 9:30 Uhr im Zentrum von Mladá Boleslav und endet am Sonntag, den 1. Juli gegen 15 Uhr in Letiště Hoškovice. Auf die Crews warten insgesamt 15 Wertungsprüfungen und Zeitfahren über insgesamt 159 Kilometer. Zu bewältigen ist eine Gesamtstrecke 547 Kilometern.

Die Rally San Marino, bei der Andrea Modanesi und Roberto Mometti an den Start gehen werden, findet weitgehend auf unbefestigten Straßen statt. Asphalt bekommen die jungen Italiener daher nur selten unter die Räder seines Sportgeräts, des Abarth 124 Rallye. Für den talentierten Modanesi und seinen Co-Piloten Mometti ist es der erste Einsatz im Gelände, bei Matsch und Dreck. Das Fahrzeug hat sich allerdings schon auf schwierigem Geläuf bewährt, unter anderem wird das durch das hervorragende Ergebnis der rumänischen Crew um Florin Ticescu und Alina Pop bei der sehr schnellen Arad Rally in Transsylvanien belegt. Die Rally San Marino ist technisch anspruchsvoll und stellt Fahrer wie Autos gleichermaßen auf die harte Probe.

Die Timeline der Rally San Marino: Die erste Etappe der 46. San Marino Rally beginnt am Freitag, den 29. Juni um 14:30 Uhr und endet um 23.30 Uhr. Die zweite und letzte Etappe wird am Samstag, den 30. Juni von 8.45 Uhr bis 19.30 ausgetragen. Auf dem insgesamt 593 Kilometer langen Kurs warten 13 Wertungsprüfungen auf einer Strecke von 120 Kilometern auf Andrea Modanesi, Roberto Mometti und den Abarth 124 Rallye.

 

*

 

Kontakt:

Anne Wollek

Tel: +49 69 66988-450

E-Mail: anne.wollek@fcagroup.com 

Neueste Videoclips

Erweiterte Suche

Suche...

Von
Bis
Suche

Bilder


Download

Dazugehörende Bilder


Anhänge